Einladung zum Seniorennachmittag

Vor etwa 10 Jahren wurde in unserer Kirchengemeinde Ostönnen der Seniorennachmittag eingeführt. Damals übernahm Elke Luka mit großer Einsatzbereitschaft die Leitung. Wir trafen uns an einem Mittwochnachmittag im Monat von 14.30-16.30 Uhr. Elke hat hier viel ehrenamtliche Arbeit geleistet, indem sie sich sowohl für die äußere Gestaltung (Tisch decken, Kaffee kochen usw.), als auch die inhaltliche Gestaltung verantwortlich fühlte. In liebevoller Kleinarbeit bereitete sie die Nachmittage vor. Auch an dieser Stelle möchten wir in herzlicher Dankbarkeit an sie denken.

Nun ist eine große Lücke entstanden. Alle möchten, dass die Treffen der Senioren weitergehen. Wir, das sind die 3 Ursulas – Ursula Sievert, Ursula Blumendeller, und Ursula Tillmanns – haben es im Team übernommen, vorübergehend für die Gestaltung zu sorgen. Da sind wir auch auf Vorschläge aus der Gemeinde angewiesen und sind für alles offen. Vor allem wünschen wir uns noch mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Jeder ist eingeladen.

Bisher halten uns 2 Männer die Treue. Sie brauchen Unterstützung, sonst kommen sie bei uns Frauen zu kurz!!! Wir hoffen, dass sich einige von Euch/Ihnen entschließen, an einem Mittwochnachmittag zu kommen und zu schauen. Es ist alles unverbindlich. Wir trinken Kaffee, erzählen, singen, lesen vor, lachen zusammen usw. Vielleicht könnte auch dieser oder jener mal aus seinem Berufsleben erzählen. Erfahrungen haben wir alle gemacht, ob im Handwerk, in der Landwirtschaft, im Geschäft, am Fließband, als Hausfrau usw. Sicher können wir auch im Alter noch viel voneinander lernen.

Mit guten Wünschen für den trüben November, der aber auch lichte Momente bietet und für die Adventszeit, die uns hoffnungsvoll und fröhlich stimmen möge.

Die Termine für die nächsten Monate finden Sie vorne unter den Treffen der Gruppen.

Für das Team des Seniorenkreises

Ursula Tillmanns